Körperverletzung mit Diebstahl

Avatar von Rene Funke

Körperverletzung mit Diebstahl

Am 24. Jänner 2024 gegen 14.00 kam es zu einem Übergriff beim Kepler Universitätsklinikum in Linz.

Im Rahmen einer Kontrollrunde fiel dem Wachdienstpersonal eine obdachlose Person auf, die im Stiegenhaus lag.
Nach höflicher Aufforderung, das Stiegenhaus zu verlassen, sprang besagte Person auf und drohte dem Personal mit Schlägen.
Der Wachdienstangestellte verließ daraufhin das Steigenhaus, um die Polizei zu verständigen.
Der Obdachlose folgte ihm zurück in die Tiefgarage, packte ihn an der Schulter und riss ihn zu Boden. Dann schlug er auf ihn ein und verletzte ihn an Händen, Brust, Oberschenkel und Kopf.
Außerdem entwendete der Täter das Handy und die Geldbörse des Opfers.
Nach dem Angriff informierte er einen Wachdienstkollegen, welcher die Polizei verständigte.
Bei deren Eintreffen war der Täter flüchtig.
Die Ermittlungen laufen.

Fotografie RF