PKW- Bergung

Avatar von Moderator

PKW hing im tiefen Schotter fest

Am 01.02.24 wurde die FF Markt St. Florian zu einer PKW-Bergung alarmiert.

Der Fahrer, der ursprünglich aus Frankreich kam, wollte zum Jagdmuseum Schloß Hohenbrunn, das Navi zeigte ihm leider den falschen Weg, sodass es kein Vorankommen mehr gab.
Beim Versuch zu wenden grub sich das Fahrzeug in den Schotter ein und konnte nicht mehr bewegt werden.
Zu der Alarmierung rückte auch die Polizei mit aus.
Durch die Freilandverankerung und den Kettenzug konnte das Fahrzeug dann rasch befreit werden.
Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, daß der Lenker ohne gültige Lenkerberechtigung unterwegs war. Die Abfrage verlief negativ.
Der PKW wurde von der Polizei stillgelegt.
Im Einsatz standen 10 Mann für ca 60 min.

Fotografie RF